Das Konzept...

... sieht ein insgesamt 35 ha großes gemeinsames Gewerbe- und Industriegebiet der Kommunen Kirchlengern und Hiddenhausen vor.

Das Gewerbe- und Industriegebiet soll ortsansässigen Betrieben ausreichende Verlagerungs- und Erweiterungsmöglichkeiten bieten, ein attraktiver Standort für Existenzgründer und innovative Unternehmen aus dem gesamten nordwestdeutschen Wirtschaftsraum sein - und damit auch neue Arbeitsplätze schaffen, um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Region zu stärken.

Die Gemeinden Kirchlengern und Hiddenhausen sind traditionelle Standorte des produzierenden Gewerbes und Sitz bundesweit bekannter Unternehmen und Markenprodukte.

Das Gewerbe- und Industriegebiet knüpft an diese vielseitige Branchenstruktur an und bietet daher ein ausreichendes und differenziertes Flächenangebot für Unternehmensansiedlungen an.

 Oberbehme_KonzeptOberbehme_Konzept2

 
Impressum